Test1
Februar 29, 2024

Kontakt: politicalartdays@cambio-aktionswerkstatt.de

Die Political Art Days sind ein öffentliches, politisches Kunstfestival, das sich auf die Vermittlung globaler Zusammenhänge mit kunstpädagogischen Methoden fokussiert.
Sein mehrtägiges Format eröffnet Kunstschaffenden und Referierenden aus verschiedensten Bereichen der Wissenschaft, Kultur und Pädagogik einen kreativen Raum, innerhalb dessen sie sich umfassend und gemeinsam mit den Besuchenden gesellschaftsrelevanten Fragestellungen widmen können.
Mittels vielfältiger, interaktiver Methoden wollen wir die Herausforderungen unserer globalisierten Welt sichtbar und deren vielschichtigen Konsequenzen – auch auf das eigene Leben – nachvollziehbar machen. Des Weiteren befassen wir uns mit alternativen Lösungsansätzen. Mit Wegen in eine zukunftsfähige Welt, in welcher nicht grenzenloses Wirtschaftswachstum und systematische Plünderung von natürlichen Ressourcen und Arbeitskräften, sondern Nachhaltigkeit, Chancengleichheit und Solidarität die Parameter unseres menschlichen Miteinanders bestimmen.
Die Inhalte werden in Form von Ausstellung, Workshops, Vorträgen, Diskussionen, Musik, Theater, Tanz, Performance uvm. dargestellt.
Das Fokusthema wird jedes Jahr neu gewählt.

Hier eine Übersicht der letzten Jahre:
2016 Syrien
2017 Postkolonialismus
2018 Ressourcen
2019 Stadt
2020 Wald
2021 Inklusive und nachhaltige Territorien
2022 Das Gute Leben für alle weltweit
2023 One World – One Health

Veranstaltungen

Opening-Dinner

Save the Date: Political Art Days 2024 – Fokus: Degrowth

Blaue Fabrik, Dresden (Eisenbahnstr. 1)

18. Oktober 24

bis 20. Oktober 24

Rückblicke

SITE PAD 08.09

Rückblick: Political Art Days 2023 One World – One Health

Veranstaltungen

SITE PAD 08.09

Political Art Days 2023 – Fokus: One World, One Health

Zentralwerk e.V.,  (Riesaer Str. 32, 01127 Dresden )

29. September 23

bis 1. Oktober 23

Veranstaltung 1

Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia, there live the blind texts. Separated they live in Bookmarksgrove right at the coast of the Semantics, a large language ocean.

VA2

Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia, there live the blind texts. Separated they live in Bookmarksgrove right at the coast of the Semantics, a large language ocean.

VA3

Far far away, behind the word mountains, far from the countries Vokalia and Consonantia, there live the blind texts. Separated they live in Bookmarksgrove right at the coast of the Semantics, a large language ocean.


Rückblicke


Veranstaltungen

Talking-about-conflicts3
Erasmus+ training course series: "Talking About Conflicts"

Rückblicke

grafik-2
Rückblick: „Transformation zu einer sozialökologischen Gesellschaft weltweit: Denken von Mensch und Natur gemeinsam“ (Jan. - Dez. 23)

Veranstaltungen

SaveTheDate_Bildungscamp
Fortbildung ,,Bildungswandel"
Jugendfreizeitort Grillenburg, 01737 Tharandt (Seerenteichstr. 11)
8. Juli 24
bis 11. Juli 24

Veranstaltungen

PAD24_Website_Poster
Political Art Days 2024: Degrowth - Wohlstand ohne Wachstum?
Blaue Fabrik, Dresden (Eisenbahnstr. 1)
18. Oktober 24
bis 20. Oktober 24

Veranstaltungen

cambio climate ART final_instagram 1080x1350
Erasmus+ Training Course - "From Earth to Art: Learn How to Creatively Advocate for Our Planet"
27. Juli 24
bis 7. August 24

Vereinsneuigkeiten

20230608_151255
BNE-LOTSENPROGRAMM
de_DEDE
Spende an 
Cambio e.V.

Findest du unsere Arbeit gut und möchtest uns bei ihrer Umsetzung finanziell unterstützen,
freuen wir uns über deine Spende!

Spende per Überweisung

Spende per Paypal

Nutzen Sie einfach PAYPAL um uns eine Spende zukommen zu lassen!

Drücken Sie einfach auf „Spenden“!