Rückblick: Kinder- und Jugend-Klimaaktionscamp
Rückblick: Kinder- und Jugend-Klimaaktionscamp

Zum siebten Mal fand dieses Jahr das Aktionscamp des Uni im Grünen e.V. für Kinder und Jugendliche statt, diesmal in Kooperation mit CAMBIO. Vom 16. bis 22. Oktober verbrachten wir eine informative und lebendige Zeit „weit im Süden“. Die 15 Teilnehmer:innen zwischen 8 und 14 Jahren hatten nicht nur viel Spaß mit den Teamern Thomas und Octavio, sowie den Unterstützerinnen Amira und Barbara, sondern stellten sich auch vielen persönlichen Herausforderungen.

Auf dem Gelände „Weit im Süden“ der Montessorischule Huckepack e.V. in Struppen, hatten wir viel Natur und Freiraum an der frischen Luft. Es gab gemütliche Hütten zum Übernachten – wobei viele der Kids das kollektive Schlafen unter freiem Himmel bei gefühlten 0 Grad Celsius vorzogen – , überdachte Außenküchen, eine Feuerstelle mit Lehmofen und warme Duschen.

Für Sportfans gab es auf dem großzügigen Gelände neben dem Volleyballplatz eine Tischtennisplatte und eine Schaukel, welche ausgiebig bespielt wurden. Zum Aufwärmen und Bewegen nach den Input- und Aktionseinheiten besuchten wir manchmal den Fußballplatz im Dorf.

Auf verschiedene und sehr diverse Art und Weise lernten die Kinder täglich, wie die aktuelle Lage der Welt aussieht, welche Krisen es gibt und wie sich das Klima verändert. Insbesondere wie unsere Lebensweise diesen Wandel beeinflusst, was sowohl in der Politik und Wirtschaft verändert werden muß und schließlich jeder Einzelne tun kann, um dem entgegenzuwirken. Über die gesamte Dauer des Ferienlagers ernährten wir uns regional, vegan und nachhaltig. Alle beteiligten sich an der Essenszubereitung wodurch solch leckere Gerichte entstanden wie (Fladen-)Brote, Linsensuppe, Nudelsalat, selbstgemachte Brotaufstriche, Chips aus Kartoffelschalen, Hefeschnecken und sogar Pizza – das alles über dem Feuer gekocht oder im Lehmofen gebacken.

Thomas und Octavio vermittelten sehr viel Wissen über den Klimawandel, von seinen globalen Folgen, aber auch für die lokale Umgebung. Dank vieler interaktiver Methoden, wie zum Beispiel dem „Keep Cool“-Spiel konnten wir dieses Wissen auch in der Praxis ausprobieren und Strategien gegen den Klimawandel entdecken. Während der Dorfmission machten sich die Kinder auf die Suche nach bereits vorhandenen nachhaltigen Initiativen in der Nähe und bei einem Arbeitseinsatz auf dem Schellehof (d.i. eine SoLaWi = Solidarische Landwirtschaft) konnten wir sehen, wodurch sich regional angebautes Gemüse von solchem aus dem Supermarkt unterscheidet und wie viel Arbeit in der Ernte steckt. Neben den Unternehmungen fanden wir Zeit, auch selbst Upcycling-Portemonnaies mit aus den Abfällen des Camps zu basteln. Für die Kids war das Klettern, Wandern oder unter freiem Himmel Schlafen eine gute Gelegenheit, die Natur zu entdecken und zu beobachten und ein stärkeres Gemeinschaftsgefühl in der Gruppe zu spüren. Der Zusammenhalt wurde übrigens auch beim Karaokeabend und am Kulturnachmittag gefestigt. Unsere Gruppe war klasse und konnte sehr gut demokratisch zusammenarbeiten – alle konnten mitentscheiden und den Alltag mitgestalten. Es fanden sich immer Kinder zum Brötchen holen, Putzen, Kochen oder Energizer-Spiele anleiten.

Das Klimaaktionscamp war eine einzigartige Erlebniswoche mit viel Spaß und Lernen. Die Teilnehmer:innen sind sich ihres Konsumverhaltens bewusster geworden, lernten viel Neues und wissen jetzt, wie wichtig der Zusammenhalt der Weltgemeinschaft im Kampf gegen die Klimakrise  ist und wie unsere täglichen Entscheidungen dazu beitragen können. Die Freundschaften und Erinnerungen vom Camp bleiben hoffentlich für lange Zeit und wir sehen uns nächstes Jahr wieder!

Rückblicke

Rückblick: „Pandemie-Prävention“
Rückblick: "Pandemie-Prävention"

Rückblicke

Rückblick BNE-Treff: BNE in Schulen – Beispiele aus Dresden
Rückblick BNE-Treff: BNE in Schulen – Beispiele aus Dresden

Rückblicke

Rückblick Political Art Days 2021
Rückblick Political Art Days 2021

Rückblicke

logo encuentro nacional
1. Interkulturelles Treffen in Kolumbien zur Verteidigung und der Pflege unserer Territorien

Rückblicke

Rückblick BNE-Treff: BNE in leichter und einfacher Sprache
Rückblick BNE-Treff: BNE in leichter und einfacher Sprache

Rückblicke

Rückblick Bildungscamp 2021: global nachhaltige Ernährung
Rückblick Bildungscamp 2021: global nachhaltige Ernährung
de_DEDE