HEADER_Bildungscamp-2022_mit-Ort-Foto-e1658327364133
Rückblick: Bildungscamp 2022 "Global nachhaltige Ernährung"

In Kooperation mit Freiberger Agenda 21 e.V.

Als Qualifizierungsmaßnahme für Multiplikator:innen wurde eine Methodenfortbildung im Format eines viertägigen Bildungscamps für Multiplikator*innen in Zusammenarbeit mit dem Freiberger Agenda 21 e.V. organisiert. Ein neuer Verein aus der ländlichen Region wurde als Kooperationspartner für Vernetzung und Erfahrungsaustausch ausgewählt. In Absprache mit dem Freiberger Agenda 21 e.V. haben wir als Veranstaltungsort die „Grüne Schule Grenzenlos“ in Zethau ausgewählt.

Insgesamt  haben 15 Teilnehmer*innen (sechst Lehrer*innen, ein Student, Bildungsreferent*innen und Mitarbeiter*innen der zivilgesellschaftlichen Organisationen) am Bildungscamp teilgenommen. Die Lehrkräfte kamen aus unterschiedlichen Städten wie Bischofswerda, Freiberg, Görlitz, Zittau, Leipzig und Dresden. Durch das Bildungscamp wurden die globalen Zusammenhänge mit Schwerpunkt auf Pandemie-Ursachen sowie global nachhaltige Ernährung vertieft behandelt. Die verschiedenen Dimensionen unseres Handelns, Konsums und Ernährungsstils, dessen globale Folgen und die daraus entstehenden Möglichkeiten wurden reflektiert. Außerdem haben sich die Teilnehmenden intensiv mit den Themen Klimakrise, Krisenauswirkungen, Gerechtigkeit, fairer Handel, nachhaltige Landwirtschaft sowie regionale und saisonale Ernährung auseinandergesetzt. Außerdem haben sie neue Handlungsmöglichkeiten kennengelernt und ausprobiert.

Die Wirksamkeit wurde am Ende der Veranstaltung schriftlich sowie mündlich abgefragt. Die Teilnehmer*innen gaben an, dass sie sich durch die Veranstaltung (weiterhin) gut vorbereitet fühlen, das Erlernte für ihre eigenen Zielgruppen anzuwenden (EW5). Vor allem schätzen sie die Methodenvielfalt, den Austausch miteinander und eine intensive Behandlung eines Thema für einen längeren Zeitraum in der Natur. Am Ende haben wir uns über eine Social-Media vernetzt und tauschen weiterhin über neue Bildungsmaterialien und Veranstaltungen zu BNE. Wir erachten es als großen Erfolg, dass am Bildungscamp viele Lehrkräfte aus verschiedenen Städten teilgenommen haben.

Durch das Einbeziehen von Lehrkräften bei der Multiplikator:innen Veranstaltung konnten wir indirekt die Schüler:innen und die Auszubildenden erreichen. Nach der Veranstaltung blieben wir alle in Kontakt, haben ein Telegramm-Gruppe erstellt und tauschen weiterhin die Ankündigungen zu ähnlichen Veranstaltungen und interessante Methoden aus. Die Lehrkräfte werden weiterhin von CAMBIO e.V. beraten.

Rückblicke

SITE PAD 08.09
Rückblick: Political Art Days 2023 One World - One Health

Rückblicke

msg473987082-129920
Rückblick: Bildungscamp „Planetary Health“, Tharandt vom 17.-20. August

Rückblicke

group picture Kristina
Review: Erasmus+ Training Course "TransFORMATIVE education for Ethical Nutrition"

Rückblicke

Group picture
Review: Erasmus+ Training Course "TransFORMATIVE education for Ecological Sustainability"

Rückblicke

Group picture 1
Review: Erasmus+ Training Course "TransFORMATIVE education for Social Justice"

Rückblicke

3
Rückblick: Bildungsangebote „Globales Lernen & die sozialökologische Transformation“ (Sept. bis Dez. '22)
de_DEDE
Spende an 
Cambio e.V.

Findest du unsere Arbeit gut und möchtest uns bei ihrer Umsetzung finanziell unterstützen,
freuen wir uns über deine Spende!

Spende per Überweisung

Spende per Paypal

Nutzen Sie einfach PAYPAL um uns eine Spende zukommen zu lassen!

Drücken Sie einfach auf „Spenden“!