Input und Diskussion mit Valentina Araya, M-Latts e.V. // Deutsch

Samstag, 11.September 2021 – 14:30 – 15:30
Palais Palett (Meschwitzstraße 9, 01099 Dresden)

In den letzten zwei Jahren konnten wir beobachten, wie bei spontanen Aktionen in verschiedenen Städten Lateinamerikas Statuen ehemaliger spanischer Kolonialisten und Völkermörder als Teil territorialer Verteidigung beschädigt und gestürzt wurden. Die Idee der Veranstaltung war es eine informative Diskussion anzustoßen, bei der das aktuelle Phänomen des „Statuen Stürzens“ durch Volksbewegungen in Lateinamerika reflektiert wird.