BNE-Treff im Juli: BNE in Zeiten von Corona – ein Videoclip für die Arbeit mit Schüler:innen

Schwerpunkt zum nächsten offenen BNE-Treff: BNE in Zeiten von Corona – ein Videoclip für die Arbeit mit Schüler:innen Wann? Montag, 06. Juli 2020 // 18-20 Uhr *Wenn ihr kömmen möchtet, bitte gebt uns kurz Bescheid über info[at]cambio-aktionswerkstatt.de, damit wir uns besser an alle gebotenen Hygienevorschriften halten können* Wo? Malobeo, Kamenzer Straße 38, 01099 Dresden Impulsgeber:in […]

Oktober 2020: Political Art Days – Fokus: „Wald“

Save the date! Political Art Days: Fokus Wald 1.-3. Oktober 2020 Die diesjährigen Political Art Days werden zum Fokus Thema Wald stattfinden. Vom 1.-3. Oktober werden wir uns diesem Thema durch kunstpädagogische und transformative Bildungsmethoden nähern. Es wird Workshops, Seminare und eine Ausstellung geben. Außerdem sind Lesungen, Diskussionsrunden, Filme, Theater oder Tanzperformances geplant. Aus den […]

BNE-Treff im Juni

Schwerpunkt zum nächsten offenen BNE-Treff: BNE langfristig in Schulen verankern Wann? Montag, 08. Juni 2020 // 18 Uhr Beginn Wo? Malobeo, Kamenzer Straße 38, 01099 Dresden Impulsgeber:in Philipp Elek Philipp Elek ist Teil des BewusstSinn e.V. (Kornkreise Dresden) und der Freien Montessorischule Huckepack. Bei letzterer konnte er einige Erfahrungen sammeln, in welchen Formen BNE in […]

BNE-Treff im Mai

Auch in diesem Monat können wir auf Grund der gegebenen Umstände keinen BNE-Treff als Präsenzverantaltung anbieten. Allerdings haben wir es geschafft einen hoffentlich ebenso spannenden (kleinen) Ersatz zu schaffen. Pina Schubert und Tom Mitschi haben sich für euch mit den Wechselwirkungen der Coronakrise und der globalen Klimakrise auseinandergesetzt und daraus ein tolles Stop-Motion-Video gebastelt. Viel […]

Programm und Referenten Klima Bildungscamp: Transformation durch Postwachstum und Suffizienz?

Alle Interessierten am Klima-Bildungscamp finden hier das vorläufige Programm, Vorstellungen der Referierenden sowie Kurzbeschreibungen ihrer Workshops. — ABLAUFPLAN — — REFERIERENDE — Thomas Zschornak/Tomaš Čornak Thomas Zschornak/Tomaš Čornak ist seit 1990 Bürgermeister von Nebelschütz/Njebjelčicy, arbeitet als Angestellter im Verwaltungsverband „Am Klosterwasser“, von fünf Gemeinden mit mehrheitlich sorbischsprachigen BewohnerInnen; Gründungsmitglied des KRABAT e.V. und seit 2018 […]

Mai 2020: online Klima-Bildungscamp: Transformation durch Postwachstum und Suffizienz?

*** Leider ist die Anmeldung zum Camp nicht mehr möglich. Falls ihr euch für die Themen interessiert, könnt ihr gerne nach dem Camp wieder auf unserer Website vorbeischauen. Hier werden wir Videos der Veranstaltungen veröffentlichen.*** Das Klima-Bildungscamp zum Thema Postwachstum und Suffizienz des CAMBIO e.V. findet am 08. und 09. Mai sowie am 15. und […]

ABGESAGT: Lehrkräfte-Fortbildung: Unendliches Wachstum mit endlichen Ressourcen?

— Aufgrund der aktuellen Ereignisse wurden alle Veranstaltungen des LASUB abgesagt — Unendliches Wachstum mit endlichen Ressourcen? Ideen und Utopien der Postwachstumsökonomie Die Veranstaltung beschäftigt sich intensiv mit dem Thema der ökologischen Dimension von Nachhaltigkeit und deren Wechselwirkungen. Wie hängen wachsende Wirtschaft und der Verbrauch natürlicher Ressourcen zusammen, wie kann die Transformation einer Wachstumsgesellschaft zu […]

BNE-Treff 02.03.: Methoden der Antidiskriminierung im Globalen Lernen

Schwerpunkt zum nächsten offenen BNE-Treff: Methoden der Antidiskriminierung im Globalen Lernen Wann? Montag, 2.März 2020 // 18Uhr Beginn Wo? Malobeo, Kamenzer Straße 38, 01099 Dresden   IMPULSGEBERIN MIRIAM NADIMI AMIN Nach einem Studium in Erwachsenenbildung und Kommunikationswissenschaften und der Arbeit als Dozentin für Erwachsenenbildung an der University of Namibia, arbeitete Miriam Nadimi Amin einige Jahre […]

3.2.2020 BNE-Treff „Wege in die Solidarische Lebensweise“

Schwerpunkt zum nächsten offenen BNE-Treff: Das gute Leben für Alle: Wege in die Solidarische Lebensweise Wann? Montag, 3.Februar 2020 // 18Uhr Beginn Wo? Malobeo, Kamenzer Straße 38, 01099 Dresden Impulsgeberin HANNAH ENGELMANN Hannah Engelmann ist seit 2016 im I.L.A.-Kollektiv aktiv und hat an der ersten Veröffentlichung des Kollektivs mitgewirkt. Sie ist nebenberuflich in der politischen […]

6.1.2020 BNE-Treff „Jahresplanung & Themenfindung“

Immer am ersten Montag im Monat gibt es das offene Treffen zu Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Alle sind willkommen! Dieses Monat geht es darum, Themen für die kommenden Termine zu besprechen. Ihr könnt gern eigene Wunschthemen den anderen kurz vorstellen oder euch einfach die anderen Ideen anhören. Wir dokumentieren alles und stellen die Auswahl dann […]

Kollektiv Kubik: Über Mauern

Samstag, 12 – 16 Uhr, Öffentlicher Raum Dresden (Location tba) ÜBER MAUERN, ein Projekt von Kollektiv Kubik: Es ist doch ein gutes Gefühl, wenn wir auch die kleinen Hürden des Alltags überwinden. ‘Über Mauern’ möchte der*dem Passant*in auf der Straße sagen, dass es schön ist, sich dem Unbekannten zu nähern. Durch eine temporäre Installation in […]

Grafitti Workshop für alle von 12 – 99

Teil 1: Theorie und Sketching, Donnerstag 28.11., 16 – 18 Uhr Ort: Cafe Endstation, Gerokstraße 18 (Haltestelle Sachsenallee), Dresden Teil 2: Sprayen, Samstag 30.11., 11 – 15 Uhr Ort: Hanse 3, Hansastraße 3, Dresden Du möchtest Graffiti ausprobieren und etwas über die Geschichte dieser Kunstform lernen? Dann bist du bei uns genau richtig. Wir sind […]

AQUAPONICS, Konstantin Utz

Aquaponics Kunstwerk und Workshop für Einsteigerinnen Fr, 29.11.2019 // 16 – 18 // Hanse 3 Ich präsentiere ein Zusammenspiel von Organik und Technosphäre, zwei Ökosysteme im Einklang miteinander. Unendliches Wachstum bei begrenzten natürlichen Ressourcen ist eine Illusion. Was grünt in einer stählernen Zukunft? Aktivismus und Zukunftssicherung sind sowohl individuelle, als auch gesellschaftliche Verantwortung. Hier zeige […]

Schweißen für Einsteiger*innen

Do, 16 – 19 Uhr, Hanse 3 max. Teilnehmer*innenanzahl 10 Personen Anmeldung unter anmeldung(at)politicalartdays.de Es gibt so viel wunderbaren Müll auf der Straße, in den Wäldern oder unseren eigenen Kellern, der nur darauf wartet, verwertet zu werten. Also ran ans Schweißgerät und lasst uns all die Fahrradleichen unserer Keller zu einem Fahrradtransformer zusammenbrutzeln. Idee des […]

Atelierkonzert

Donnerstag 28.11.2019 // 21 Uhr // Hanse 3 Chumaschina –  drums + bones https://www.youtube.com/watch?v=GSd7TIY9UH8 Jonas Gerigk Inspiriert durch einen halbjährigen Studienaufenthalt in Oslo begann der Kontrabassist Jonas Gerigk mit dem Schreiben von Solostücken für sein Instrument. Dabei lag ihm besonders am Herzen, den Tieftöner von seiner herkömmlich begleitenden Rolle zu lösen und als Soloinstrument mit […]

Mural Workshop

Sa, 30.11.2019, 12 Uhr Hanse 3, Hansastraße 3, Dresden   Wandmalerei ist eine Form der Malkunst, bei der das Bild nicht, wie bei einer Tafelmalerei, auf eine Holztafel oder Leinwand aufgetragen wird und zum mobilen Einsatz bestimmt ist, sondern auf eine Wand oder Decke so appliziert wird, dass sie fest mit dem Untergrund verbunden ist. […]

Ressourcen Dinner: Ernährungssouveränität

Wann? Donnerstag, 28.11.2019, 18:30 Wo? Eckladen, Rudolfstraße 7, 01097 Dresden Wir haben Platz für 15 Gäste, bitte meldet euch unter: anmeldung(at)politicalartdays.de an Vor den Herausforderungen der Urbanisierung und Metropolisierung ist auch die Ernährung und Versorgung der Menschen mit Lebensmitteln gestellt. Während die Folgen der Klimakrise präsent sind, die Biodiversität und Bodenqualität abnimmt, Landraub und Lebensmittelverschwendung […]

Plastic City?! Vorstellung Plastikatlas durch den BUND

Donnerstag, 28.11.2019 // Club Kwang Lee, Görlitzer Straße 35 (Hinterhof von Eva’s Pizza), 01099 Dresden Referentin: Julia Kaufhold (Ingenieurin für Kunststofftechnik) Plastik ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken: Kleidung, Kosmetik, Spielzeug, Sportartikel, technische Geräte und Verpackungen – Plastik durchdringt inzwischen fast alle Lebensbereiche. Einerseits erleichtern Plastikprodukte unseren Alltag und in der Medizin retten sie […]

Parallelklasse

FREITAG 29.11.19 // 22 UHR // HANSE 3 Parallelklasse ist feministischer Rap, der Raum für Experimente lässt – ohne sich jemals an Vorhandenem messen zu wollen. Mit eigenen Texten und Beats aus ihrer Brodelküche sind sie stets bedacht auf die 3 Ks: Kacke, Kanalisation, Kläranlage. Parallelklasse ist ein Musikprojekt, gegründet 2016 in Dresden

Ministerium für Kontextveränderung, plakative Fußnoten und Werbekorrektur

Fr 29.11.19 // 17 – 20 Uhr // Hanse 3 max. Teilnehmer*innenanzahl 15 Personen Anmeldung unter anmeldung(at)politicalartdays.de Hier könnte Ihre Werbung gestanden haben. Sexismus, Rassismus, und jede andere Form der Diskriminierung. Dass diese beschissenen Phänomene innerhalb der Gesellschaft nichts Neues sind, dürfte Vielen bekannt sein. So ist es auch nicht verwunderlich, dass diese gesellschaftlichen Verhältnisse […]

Mapping body territory / Kollektives Kartographieren von Körper und Territorium

Samstag, 30.11.2019 // 16 – 18 // Eckladen Rudolfstr. 7 max. Teilnehmer*innenanzahl 20 Personen Anmeldung unter anmeldung(at)politicalartdays.de In lateinamerikanischen Kämpfen gegen Bergbau und andere extraktivistische Projekte ist die Verteidigung des Körpers und die Verteidigung des Landes eng miteinander verbunden. Bei der Entwicklung von widerständigen Strategien haben Aktivist*innen Methoden entwickelt, die Brücken zwischen Feminismus, Ökologie, Natur […]

LonA

Samstag 30.11.2019 // 21.00 Uhr // HANSE 3 LonA wurde in Südtirol geboren und hält sich seit 4 Jahren hauptsächlich nur mit Straßenmusik am Leben. Auf ihren Reisen, die sie von Australien über Neuseeland nach Prag über Berlin und schließlich nach Dresden geführt haben, hat sie Ihre innere Künstlerin und Musikerin entdeckt und ans Tageslicht […]

Kapa Tult

SAMSTAG 30.11.19 // 22 UHR // HANSE 3 Kapa Tult ist eine Band zwischen Alltagsrevolte und Küchenmusik. Aufrührerisch und rotzig balanciert Kapa Tult zwischen Kritik am Bildungssystem und banalen Beschreibungen von Kuchendates. Gängige Silbenverteilung und Kitsch werden links liegen gelassen, stattdessen wird eiskalt analysiert und überspitzt, doch niemals mit dem Finger gezeigt. https://www.kapa-tult.de/ Foto: Privat